zum stück

Miteinander? Schwierig. Ohne einander? Noch schwieriger.

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wie man/frau sich

formvollendet trennt, dann sind Sie hier goldrichtig.

Anhand von zahlreichen Beispielen vom 18. Jahrhundert bis

heute präsentieren wir ein breites Spektrum, wie man sich

herauswindet: elegant, (un)verblümt, analytisch, handfest, zaghaft,

und vieles mehr. Eine wahre Fundgrube für Fettnäpfchen und jede

Menge unfreiwilliger Komik, serviert mit musikalischen Akzenten.